# 3 / Eine Frage der Zeit oder des Ortes

Woher haben sie mich. Wo war ich während meiner Inkubationszeit. Wo, bevor ich zu mir in die Welt kam. Aus welchen Orten zusammengetragen? Wie gelagert, in welchen Stoffen, wo zusammengefasst – designt? Abgedrückt. Was war es, bevor es gegen mich herausbrach? Wer sind sie? Was ist es? Das in mir verdaut, sammelt und fließt. Es ist verschwunden in den Öffnungen des Lebens.

 

Mein Körper ist
Aus mir Längst durch mich gewichen
Geworden Hält nichts aus und
Eine Last Kann mich nicht halten
Hält nichts aus
Zu schwer, zu gierig
Eine Last, ein Laster
Ende Sommer wird er kalt gemacht abgestellt

Stehend auf abgeschlagenen Stümpfen
BenNutz ich Löcher im System wie Stiefel
Wate in den wunden Sümpfen Krieche rein in den Sumpf
Und stülpe sie über Und marschiere in Schaufenster
Sie zu treten

Das soll kaputt gehen
Was ich nicht habe
Soll nicht sein
Krieg mein Versteck
Schlüpfe hinein
Krieg ich eine neue Hose

 

 

 

Kategorisiert in: